VAT unter Kontrolle - Compliance Management Systeme

In der betrieblichen Praxis ist 100%ige Compliance auch für ehrliche Unternehmen nur mit Mühe erreichbar, oft noch erschwert durch unterschiedliche Auffassungen von Finanzverwaltung und Rechtsprechung. Daher ist es elementar wichtig jederzeit nachweisen zu können, dass auftretende Fehler nicht durch leichtfertiges oder gar vorsätzliches Handeln zustande gekommen sind. Als verantwortliche Person sollten Sie dafür eine Systematik etablieren, mit der Sie die Einhaltung Ihrer Sorgfalts- und Kontrollpflichten dokumentieren. Spätestens seit dem 23. Mai 2016 [1] ist das Vorhandensein eines VAT Compliance Management Systems dafür ein gewichtiges Argument.

Doch auch Unternehmen bringen ein CMS bzw. ein Internes Kontrollsystem (IKS) besonders im Umsatzsteuerbereich Vorteile:

  • Finanzielle Risiken hoher Vorsteuerrück- bzw. Umsatzsteuernachzahlungen und der damit einhergehenden Zinszahlungen können systematisch verringert und sogar vollständig ausgeschlossen werden.
  • Haftungsrisiken für die verantwortlichen Personen können erheblich reduziert werden.
  • Liquiditätsengpässe durch unerwartete und kurzfristig fällige Umsatzsteuernachzahlungen können vermieden werden.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!